Senja Konttori

Geboren 1983, hat Violoncello in Helsinki bei Heikki Rautasalo, Roi Ruottinen und Seppo Kimanen studiert.

2005 kam sie nach Deutschland und studierte in der Hochschule für Musik Detmold bei Prof. Marcio Carneiro und Prof. Xenia Jankovic, bis sie im Juli 2010 ihre künstlerische Diplomprüfung absolvierte. Seit Oktober 2010 macht sie ein solistisches Aufbaustudium in Detmold bei Prof. Jankovic.

Senja Konttori war in Finnland in mehreren Orchestern als Solocellistin tätig, in Deutschland hat sie Orchestererfahrung u.a. im Landestheater Detmold und Staatstheater Oldenburg gesammelt.

Neben Finnland und Deutschland hat sie als Solistin, Kammer- und Orchestermusikerin in Norwegen, Estland, Irland, Österreich, Italien, Frankreich und der Schweiz konzertiert.